Glückwunsch

von Wibke Charlotte Gneuss

Mit: Mit Iris Albrecht, Maike Schroeter, Anja Signitzer, Carmen Steinert

Szenische Einrichtung: Petra Schönwald; Dramaturgische Betreuung: Laura Busch, Elisabeth Gabriel

29. 4. 2020 im Rahmen der "Tage der Jungen Dramatik", Theater Magdeburg und Staatstheater Braunschweig

 

Abtreibung ist eine lebensverändernde Erfahrung… Jede Frau auf der ganzen Welt muss das Recht haben, diese Entscheidung über sich und ihre Zukkunft selbstbestimmt zu treffen. Wibke Charlotte Gneuss lässt in ihrem Text „Glückwunsch“ vier Frauen zu Wort kommen, die mit dem nach wie vor bestehenden Tabu brechen und über ihre Schwangerschaftsabbrüche sprechen. Basierend auf Interviews, die die Autorin geführt hat, entstehen vier anonyme Stimmen, die ihre Geschichte erzählen, welche ebenso für viele tausend andere Frauen stehen.

 Fotos: Screenshots des Live-Streams